Inside PokerStars 5: When I’m playing online where do the games take place?

Inside PokerStars 5: When I’m playing online where do the games take place?


Hallo und herzlich willkommen
auf der Isle of Man. Ich bin James Hartigan, und ich bin
zurück im Datencenter, um einige Ihrer Fragen
zum Thema “Wie funktioniert PokerStars?”
zu beantworten. Die heutige Frage lautet: “Wenn ich
online auf PokerStars spiele, wo finden die Spiele statt,
und sind sie sicher?” Ich werde mit Gary Hill,
Director of IT Operations, sprechen. Gary, was sehen wir,
wenn wir durch diese Tür gehen? Wir befinden uns hier
im Haupt-Datencenter von PokerStars. Jeder unserer Server befindet sich
in dieser sicheren Einrichtung. Wir haben Hunderte von Servern, mit denen sich
unsere Kunden verbinden. Wenn jemand doppelt
aufs PokerStars-Symbol klickt und die Verbindung herstellt,
dann landet diese hier, wo alle Spiele ablaufen und sich
der Zufallszahlengenerator befindet. Sie sagten,
es wäre eine sichere Einrichtung. Wie sicher? Um in diesen Gemeinschaftsbereich
zu gelangen, braucht man
eine Karte und einen Code. Das Datencenter erfordert
außerdem eine biometrische Kontrolle. Man braucht einen Fingerabdruck,
der beim Datencenter registriert ist. Im Datencenter gibt es eine zweite
biometrische Identifizierung, um Zugang
zu den Computersystemen zu erhalten. Das Unternehmen beschäftigt
mehrere tausend Personen, aber zu diesem Raum haben
nur drei bis vier Personen Zugang. Ich fühle mich geehrt,
in diesem Gebäude zu sein. – Könnten wir mal hineinschauen?
– Ja, gehen wir hinein. Vielen Dank! Das ist also der Daumen-Scanner? Ja, die erste Stufe
der biometrischen Identifizierung. Okay, hier wären wir. Es ist laut. Jede Menge Ventilatoren,
nicht wahr, Gary? Ja, es gibt eine Menge Ventilatoren,
um die Server zu kühlen. Hier haben wir
einen Sicherheits-Container, der dafür sorgt, dass die kalte Luft
direkt vor den Servern bleibt. Wir verschwenden keine Luft. Wir möchten jedes Kilowatt kalte Luft
direkt in die Server lenken. Jetzt können wir uns mal umsehen. Das fühlt sich an, als käme man
von einer Sauna in einen Kühlschrank. Das ist wie ein Kühlschrank. Die kalte Luft kommt
in diesen Container und bleibt hier, und diese ganzen Server hier, die die Daten
der Pokerspiele verarbeiten, saugen die kalte Luft auf und geben die warme Luft
nach draußen ab. Ich sehe weitere Daumen-Scanner
und Tastenblöcke. Das ist die zweite
biometrische Identifizierungsstufe. Wenn wir diese Tür öffnen,
haben wir Zugriff auf das System. Die zusätzliche Sicherheitsstufe
ermöglicht es uns festzustellen, welcher Techniker
zu welcher Zeit an welchem Tag auf das System zugegriffen hat. Es ist nicht nur wichtig, den Zugang
zu diesem Raum zu beschränken, wir möchten auch wissen, wer wann
auf welchen Server zugegriffen hat. Hier muss ich mich
als Computerfreak outen. Das sieht richtig cool aus. Wir möchten auch,
dass es gut aussieht. Was wir hier haben,
sind keine echten Server, hierbei handelt es sich
um Speichergeräte. Jede Hand, die jemals
um Echtgeld gespielt wurde, wird analysiert. Das sind
die magnetischen Datenträger, auf denen jede Transaktion
aufgezeichnet wird. Wie verbindet sich also
die Welt mit diesem Raum? Konnektivität ist
für PokerStars sehr, sehr wichtig. So wie Google und Microsoft ihr eigenes Internet
auf dem Internet aufbauen, macht es auch PokerStars. Wir haben Glasfaserkabel, die aus diesem Gebäude
nach Irland und Großbritannien sowie in einem Ring um Europa führen. – Standleitungen?
– Ja, um ganz Europa herum. Dann verbinden wir uns mit den Telekommunikationsunternehmen
jedes Landes, damit das Pokerspiel für die Spieler
so reibungslos wie möglich abläuft. Der Datenverkehr soll nicht
über viele Internet-Provider führen, um hierherzugelangen. Er gelangt direkt
in das PokerStars-Netzwerk, und dann können wir auf der
Isle of Man den Weg zurückverfolgen. Vielen Dank für diese Führung.
Hochinteressant! Und danke
für die detaillierten Antworten. Danke für den Besuch. Wenn Sie eine Frage an die Leute bei PokerStars haben,
lassen Sie es mich wissen. Interessiert Sie die Planung
der PokerStars Online-Festivals? Oder wollen Sie wissen, wer die Chips
für Live-Events entwirft oder wie die VIP Club Live-Abende
gestaltet werden? Senden Sie Ihre Fragen per E-Mail
an [email protected], und ich werde mein Bestes tun,
sie zu beantworten.

23 Comments on “Inside PokerStars 5: When I’m playing online where do the games take place?”

  1. Love the super bad donkeys that always say Stars is rigged because they are complete dog shit at poker and just magically think they're always suppose to win. Countless times where suck outs have happened to me and other players in live situations. A recent hand I had a couple days ago, AA against 55 this donkey kept over betting me so I shoved and flop comes nothing and then turn comes a 5, I GUESS LIVE IS RIGGED TOO EVERYTHINGS RIGGED MAN….. give me a break donkeys keep giving me your money.

  2. Ive been playing poker at pokerstars for 8 years I wish I could visit one of these facilities just to see if it is real.

  3. 0:59 – he has to mention the RNG LOL! .. we've all had our doubts. Never trust a computer or code. only trust a deal that has been shuffled in front of your eyes

  4. My AA just lost to KK with flopped quads; I'm sure the guys will have a good laugh at that one later as they're gathered round the table with their popcorn.

  5. Did I misunderstand? Next time I hold a game at my house I'm going to shuffle, deal the cards and then after all beating is done I will randomly pick 3 cards from the deck from any location of my choosing in the deck. Then again for the turn and the river. Anyone object?

  6. I'm doing well in live and i lose online. Most of the time i'm favorite to win when we go all-in on the flop or turn, and then get sucked out like 95% of the time. Pokertracker as attestor. Any explanation Pokerstars? Thx a lot!

  7. PORQUE SI ES UN SISTEMA TAN SEGURO PARA EL JUEGO DE APUESTAS …PERMITEN QUE HAYA JUGADORES QUE JUEGUEN CON SOFTWARES DE APOYO Y OTROS QUE JUEGUEN SIN ESE SISTEMA DE APOYO ?

  8. I see most people here don´t have a deck of cards lol. Lets do this,. YOU, shuffle a deck of cards, then you take one out and give 2 cards to 5 imaginative players and you pick you 2 cards. The you just turn all player cards with the face up showing what they have. After you bring the flop, the turn and the river to the table. Now see what you get! I bet that most of the time you lose. And i´m not counting with the bets : )

  9. It doesn't mean it is secure because of only 3 person can enter the room. How many person can connect via ssh? 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *